dass der Hund mit uns will, nicht muss...

...ist unser Ziel!



Liebe "Hündeler",

  • Hast du einen Hund in deine Familie aufgenommen mit dem du eine gute Grundausbildung machen willst?
  • Oder suchst du eine Hundeschule in der dein Hund auf Motivationsbasis das gelernte festigen kann?
  • Oder brauchst du neue Ideen weil dein Hund ja schon "alles" kann?
  • Oder möchtest du einfach mit Gleichgesinnten zusammen mit dem Hund arbeiten?
  • Oder sind da doch Probleme die du einfach nicht mehr alleine in den Griff bekommst?

Dann komm doch zu einer unverbindlichen Schnupperstunde vorbei!

 

Ich zeige verschiedene Wege - auf euch und eure Hunde abgestimmt - auf, die zu unserem gemeinsamen Ziel führen - einen glücklichen, ausgeglichenen Hund, der in unserem hektischen, oftmals stressigen Umfeld positiv wahrgenommen wird und ihr stolz auf ihn sein könnt!

 

Das erreichen wir durch eine konsequente, liebevolle und artgerechte Erziehung/Führung.

 

Die meisten Hunde werden als Familienmitglied gehalten, weshalb der Schwerpunkt in meiner Hundeschule sitz-platz vorwiegend auf der Erziehung von Familienhunden liegt. Abrufen, Fuss gehen, Sitz und Platz sind unabdingbar!

 

Von unseren Hunden wird aber in der heutigen Zeit noch viel mehr abverlangt. Denken wir nur an all die Begegnungen, Geräusche, Gerüche, Lärm usw. die unsere Hunde, deren Sinne viel ausgeprägter sind, ertragen müssen. Aus diesem Grunde trainieren wir auf abwechslungsreiche Art viele Alltagssituationen, damit der Hund angstfrei und gelassen durch das Leben gehen kann und ihr euch auch in schwierigen Situationen auf ihn verlassen könnt.

 

Die rassespezifischen Unterschiede, das gilt auch bei Rassereinen Mischlingen, (da ist es oft spannend welche Veranlagungen sie mitbringen,) und verschiedene prägende Erlebnisse formen unsere Hunde. Jeder Hund ist etwas ganz besonderes und muss so behandelt werden. Eines haben sie aber alle gemeinsam: sie wollen artgerecht gefordert, gefördert und beschäftigt werden!

 

In meiner Hundeschule gehe ich auf jedes einzelne Team ein. Auch aus diesem Grunde habe ich in den Junghundekursen 4 und in den Erziehungskursen max. 6 Teilnehmer.

 

Ich habe den Ehrgeiz, dass sich alle freuen in die Hundeschule zu kommen und mit neuem Wissen nach Hause gehen.

 

Denn unser Ziel soll sein –

 

dass der Hund mit uns will, nicht muss.

Login