AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Hundeschule sitz-platz

Die Anmeldung für Kurse und Lektionen kann mündlich, schriftlich oder elektronisch erfolgen. Mit der Anmeldung erklärt der Kursteilnehmer, die vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und erklärt sich mit diesen einverstanden. Eine Anmeldung kann ohne die Angabe von Gründen abgelehnt werden.

Das Kursgeld ist im Voraus zu bezahlen. Die Preise können den jeweiligen Kursbeschrieben entnommen werden. Abos, welche innert 6 Monaten ab dem ersten Kurstag nicht aufgebraucht sind, verfallen.

Kursdurchführung
Die Hundeschule sitz-platz kann das Training verschieben.
Der Kursteilnehmer verpflichtet sich bei Verhinderung, sich mindestens 24 Stunden vor Kurs-/Trainingsbeginn abzumelden. Bei nicht begründetem Fernbleiben wird das Kursgeld berechnet.

Die Versicherung, gegen Unfall- und Haftpflichtschäden ist Sache der Kursbesucher. Die Hundeschule sitz-platz haftet für keinerlei durch die Hundehalter bzw. Kursbesucher oder deren Hunde verursachten Schäden.

Leinenpflicht
Vor und nach den Trainings sind die Hunde an der Leine zu führen.

Der Kot ist innerhalb und ausserhalb des Trainingsgeländes aufzunehmen und korrekt zu entsorgen. Wenn der Hund sich auf dem Hundeplatz versäubert, bezahlt der Hundehalter Fr. 2.- ins Kässeli.

Zustand des Hundes
Nicht gechipte und von Parasiten befallene Hunde werden zum Training nicht zugelassen.
Der Hundehalter verpflichtet sich, nur mit einem gesunden Hund an den Kursen/Trainings teil zu nehmen.

Allgemeine Rücksichtnahme
Die Kursteilnehmer begegnen einander in rücksichstvoller Art und Weise. Wir nehmen alle Rücksicht auf die anderen Kursteilnehmer, selbstverständlich verhalten wir uns auch ausserhalb vorbildlich gegenüber anderen.

Hilfsmittel; Einhaltung Tierschutzgesetz
Sämtliche „Hilfsmittel“ – nicht nur die gemäss Gesetz verbotenen – die dem Hund Schmerzen oder übermässige Angst zufügen sind strengstens verboten. Jegliches Verhalten welches dem Tierschutzgesetz widerspricht meldet die Hundeschule sitz-platz unverzüglich der zuständigen Stelle, und der Hundehalter wird sofort ohne Rückgabe vom bereits bezahlten Kursgeld vom Platz verwiesen!